Friedensgebet für die Ukraine

16. März 2022

Weltweit sind die Menschen entsetzt und empört über den russischen Angriff auf die Ukraine und das damit verbundene unermessliche Leid, das durch diese Brutalität verursacht wird. Uns bleibt nichts anderes als mit Hoffen und Bangen auf das unvorstellbare Geschehen zu blicken, uns solidarisch zu zeigen und um Frieden und Licht zu beten. 

Dreieiniger Gott 

Der Du die Welt und die Menschheit durch Deinen Sohn versöhnt hast, erbarme Dich Deiner Geschöpfe, die weiterhin Krieg und Tod verbreiten. 
Wieder wird die Bevölkerung als Geisel genommen und zum direkten Opfer des Machthungers von Wenigen. 
Erbarme Dich unser. 

Beschütze Dein Volk, wo immer es sich befindet, lass hier und dort die Stimme Deiner Kirchen erheben, damit dieser Wahnsinn und diese Verblendung aufhören. 
Gib uns allen die Kraft und den Mut, nicht in Hass, Ungerechtigkeit und Gewalt zu verfallen. 

Bewahre uns davor, oberflächlich zu urteilen, lass uns solidarisch mit den Opfern sein. 
Gib uns die Kraft, in der Wahrheit Deines Friedens zu leben. 

Wir bitten Dich für die Menschen in der Ukraine und in Russland, für deren Regierende, für die Gläubigen und Verantwortlichen ihrer Kirchen. Stärke ihre Solidarität und Grossherzigkeit. 
Wir bitten Dich für unsere Regierungen in Europa und in der Welt, damit sie alles daran setzen, diesen Krieg zu beenden. 

Festige das Band des Friedens und der Achtung zwischen den Christinnen und Christen.  
Schütze sie vor Vorurteilen, Manipulationen und Instrumentalisierung. Gib ihnen Deinen Frieden. 
Gott, wir bitten Dich, schütze Dein Volk in der Ukraine und in Russland. 

Im Namen Christi, Amen