Wahl von Frau Conny Weyermann zur Leiterin der Fachstelle Katechese Uri

23. November 2022

Auf Ende des Schuljahrs 2022/2023 tritt Herr René Trottmann, langjähriger Leiter der Fachstelle Katechese der röm.-kath. Landeskirche Uri in den Ruhestand.

Für den Kleinen Landeskirchenrat war es wichtig, die Nachfolge dieser für den Religionsunterricht im Kanton Uri und die Ausbildung der Katechetinnen und Katecheten zentralen Funktion frühzeitig zu regeln, um so die Kontinuität in diesem Bereich sicher zu stellen.

Wir freuen uns sehr mit Frau Conny Weyermann eine hervorragend qualifizierte und sehr engagierte Person wählen zu dürfen. Frau Weyermann ist in Schwyz aufgewachsen und lebt in Emmen (Kanton Luzern). Sie ist seit rund 17 Jahren im kirchlichen Umfeld tätig, zunächst als Katechetin, später pastorale Mitarbeiterin und seit 2019 als stellvertretende Leiterin der Fachstelle BKM Bildung-Katechese-Medien im Kanton Zug. In dieser Funktion war sie bereits Dozentin im Modu-IAK, dem Ausbildungsprogramm für Katechetinnen und Katecheten in der Urschweiz und Zug. Zudem ist sie Kirchenrätin im Pastoralraum Emmen-Rotenburg.

Wir gratulieren Frau Conny Weyermann herzlichst zu ihrer Wahl und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr. Der Stellenantritt ist für 01. Juni 2023 geplant. Zugleich danken wir Herrn René Trottmann für sein riesiges Engagement für die Kirche im Kanton Uri während mehrerer Jahrzehnte. Wir wünschen ihm einen guten, wohlverdienten Ruhestand, den er nach der Einarbeitung von Frau Weyermann per 01. August 2023 antreten wird.

Conny Weyermann